SAP Life Sciences, Qualitätsmanagement und IT Compliance

SAP Quality Issue Management (QIM)

SAP Quality Issue Management (QIM)

Management von Qualitätsproblemen mit SAP QIM

Fiori App for SAP QM

Die Lösungen der DHC für ein effektives Management von Qualitätsabweichungen basieren auf der Kombination aus knapp zwei Jahrzehnten Expertenwissen in Qualitätsmanagementprozessen in der Life Science, in der Medizintechnik und in der Fertigungsindustrie sowie dem hervorragenden Know-how von SAP Quality Issue Managment (QIM). In direkter Partnerschaft mit der SAP SE führen wir derzeit erste Implementierungsprojekte durch.

QIM Starter Package

Die Anwendungskomponente SAP QIM bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Qualitätsproblemen in einem zentralen System zu erfassen, zu bearbeiten und den Bearbeitungsstatus über den gesamten Lösungsprozess hinweg zu überwachen. Damit bildet SAP QIM Starter PackageQIM den gesamten Problemlösungsprozess, von der Erfassung bis hin zu der abschließenden Bewertung der Lösung unter Einbeziehung verschiedener SAP-Systeme sowie Nicht-SAP-Systeme ab. Dabei können Anwendungsfälle realisiert werden, welche über das klassische Qualitätsmanagement hinausgehen, z. B. Verbesserungsvorschläge oder Serviceanfragen.

Kostenfreies DHC WebinarMit dem DHC Starter Package for SAP QIM bieten wir Ihnen eine vorkonfigurierte Lösung zum Management von Qualitätsabweichungen mit klar definiertem Leistungsumfang. Die Leistungen werden mit dem Kunden in Workshops aus einem vorgegebenen Starter Package Katalog selektiert und anschließend von der DHC implementiert. Das Paket umfasst u. a. zwei Prozesse (z. B. 8D-Report, CAPA), eine Sprache, zwei zusätzliche Rollen, die Anbindung eines SAP ERP Systems, einen aktivierten Audit-Trail, vordefinierte Testfälle, BRF+ Regeln sowie einen vorkonfigurierten Workflow.

SAP Qim

Weitere Informationen zu den DHC Beratungsleistungen

 

SAP QIM erlaubt unter anderem:

  • über rollenbasierte Arbeitsvorräte auf Qualitätsprobleme und Qualitätsmaßnahmen zuzugreifen
  • neue Qualitätsprobleme anzulegen, Qualitätsmaßnahmen zu definieren und verantwortliche Bearbeiter zu bestimmen
  • Partner, Codes und Maßnahmen auf Ebene des Qualitätsproblems und der Qualitätsmaßnahme automatisch, d.h. regelbasiert zu bestimmen
  • Qualitätsmaßnahmen mithilfe von Maßnahmenvorlagen schnell und effizient anzulegen
  • je nach Qualitätsproblem- und Maßnahmenart eine Rückmeldung vom Problem- bzw. Maßnahmenbearbeiter anzufordern
  • die Wirksamkeit der eingeleiteten Qualitätsmaßnahmen zu prüfen (eigener Status)
  • per anpassbarer Benutzungsoberfläche eine den Nutzeranforderungen entsprechende Terminologie zu verwenden
  • Qualitätsprobleme hierarchisch darzustellen
  • eine Vielzahl von ausgelieferten Problem- und Maßnahmenarten zu nutzen
  • intuitive Bedienbarkeit durch webbasierte, anpassbare Benutzungsoberfläche

SAP Quality Issue ManagementSAP QIM ist ein generisches Framework, das Sie bei der Abbildung aller Arten von Problemen und Ideen sowie beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterstützt. Dabei können verschiedene SAP-Systeme, wie SAP ERP, aber auch Nicht-SAP-Systeme (mit Hilfe der von ABAP-Systemen unterstützten offenen Schnittstellen) integriert werden.

Die Lösungen der DHC umfassen die branchenangepasste Realisierung von QM-Prozessen mit SAP QIM bestehend aus Konzeption, Konfiguration und der Programmierung von kundenindividuellen Lösungen. Die Erfüllung von Industriestandards und gesetzlichen Anforderungen (z. B. GxP) sind integraler Bestandteil der Realisierung.

 

Weitere Informationen zu den DHC Beratungsleistungen

umfassen u.a.:

  • Aufbau und Implementierung eines CAPA Managements mit SAP
  • Aufbau und Implementierung eines Abweichungsmanagement mit SAP
  • Aufbau und Implementierung eines Reklamationsmanagement mit SAP
  • eine integrierte Lösung und zentraler Einstieg für die Bearbeitung und Überwachung von Qualitätsproblemen, auch aus anderen Anwendungen und Systemen (z. B. FMEA, Audits, Qualitätsmeldungen, Claims) heraus
  • standardisierte und effiziente Prozesse zur Problembearbeitung, z. B. regelbasierte Bestimmung von Partnern, Codes und Maßnahmen
  • umfangreiche analytische Funktionen, die über Anwendungs- und Systemgrenzen hinausgehen
  • transparente Dokumentation des Problembearbeitungsprozesses und damit verbesserte Kostenkontroll

 

Weitere Informationen zu den DHC Beratungsleistungen

SAP und andere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Warenzeichen der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern weltweit.
Header: ® endomotion – Bigstockphoto.com
21. Sep

Periodic Review, Datenintegrität und Friendly Audit

Kostenloses Webinar zu Zweck und Planung des Periodic Review, Datenintegritätsassessment und Audit Trail Review sowie Möglichkeiten eines Friendly Audit

mehr ...
28. Sep

Verwaltung und Dokumentation von Geschäftsprozessen mit SAP Solution Manager 7.2 Solution Documentation

Kostenloses Webinar zu Verbesserungen an bereits etablierten Funktionen und den neuen Features der SAP Solution Manager 7.2 Solution Documentation

mehr ...
05. Okt

Unique Device Identification (UDI) mit SAP gemäss FDA und EUDAMED

Kostenfreies Webinar über die Best Practices der DHC zur Umsetzung der UDI-Anforderungen auf Basis SAP ERP

mehr ...
12. Okt

Managed Services in der Validierung

Kostenfreies Webinar zu Möglichkeiten und Grenzen der Computervalidierung als Managed Service.

mehr ...
09. Nov

APQP, FMEA und PLP mit SAP QM

Kostenloses Webinar zu den verschiedenen SAP Werkzeugen zur Abbildung von APQP und Darstellung von SAP PPM, FMEA, Kontrollplan, Prüfplan und Qualitätsmeldung

mehr ...
16. Nov

Prüfmittelverwaltung und -überwachung mit SAP

Dieses Webinar stellt die in SAP ERP integrierte Prüfmittelverwaltung vor, die alle erforderlichen Funktionen für die unternehmensweite Verwaltung der betrieblichen Prüfmittel bereithält.

mehr ...