SAP Life Sciences, Qualitätsmanagement und IT Compliance

DHC Webinar

ISO Norm 13485:2016 – Herausforderungen an die Validierung computergestützter Systeme

07.09.2018 - 10:30 h bis 11:15 h
Die am 25. Februar 2016 durch die International Organization for Standardization publizierte Version der ISO 13485 gilt als international anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme von Medizinprodukteherstellern. In der europäischen Union bildet sie zugleich die Grundlage für die Zertifizierung eines im Rahmen der Medical Device Directive geforderten QM-Systems durch eine benannte Stelle. Die dreijährige Übergangsfrist, innerhalb der die Norm umgesetzt werden muss, läuft in einem Jahr ab.

Was bisher eher verborgen stand, adressiert die neue ISO 13485:2016 ausdrücklich und fordert nun explizit die Validierung aller computergestützten Systeme, die in Bezug zum QM-System stehen. Betroffen von dieser Validierungsanforderung waren bisher lediglich die Prozesse der Produktion und Dienstleistungserbringung sowie computergestützte Anwendungen, die im Rahmen des Produktentwurfs Teil des Medizinprodukts waren. Künftig umfasst die Validierungspflicht unter anderem folgende Systeme: Computergestützte Anwendungen als Teil des Produkts, in der Produktion (ERP, MES) und in sonstigen qualitätsrelevanten Prozessen (LIMS, Complaintmanagement, CAPA-Management), Excel Anwendungen im QM System (Labor, Produktion, QS) sowie computergestützte Messplätze. Wir erläutert Ihnen, welche Herausforderungen mit der Validierung und dem validierten Betrieb eines computergestützten Systems verbunden sind. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie wir Sie dabei unterstützen können, diese Herausforderungen zu bewältigen. Wir bieten eine effiziente und schlanke Vorgehensweise und die Unterstützung durch einen kompetenten und erfahrenen Partner. Unser Compliance-Ansatz erfüllt nicht nur die formalen Anforderungen der Behörden bzw. einer Zertifizierung, sondern stellt sicher, dass das System über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg den beabsichtigten Zweck (FDA = „Fit for Intended Use“) erfüllt und Sie als Betreiber die Kontrolle über das System haben (FDA = „be in control of the system“).

Weitere Informationen zur IT Compliance anfordern!
Termin:
Freitag, 07. September 2018, 10:30-11:15 Uhr
Keine Zeit an diesem Termin? Dann trotzdem anmelden und so die Zugangsdaten zum kostenlosen Podcast sichern! Sie erhalten diese dann automatisch kurz nach dem Webinartermin.

Zielgruppe des Webinars:
Dieses Webinar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, CSV und Qualitätsmanagement, die für den Betrieb und die Inbetriebnahme von computergestützten Systemen verantwortlich sind.

Inhalt des Webinars:
  • Änderungen durch die neue ISO 13485:2016 hinsichtlich der Validierung computergestützter Systeme
  • Potentiell betroffene Systeme im Unternehmen
  • Herausforderungen, die mit der Validierung und dem validierten Betrieb eines computergestützten Systems verbunden sind
  • Vorgehen bei der Validierung
  • Vorgeschlagener Weg zur Erfüllung der neuen ISO 13485 bezüglich der CSV

Ihr Nutzen:
  • Über 20 Jahre Branchen-Know-how in der Validierung von computergestützten Systemen
  • Über 20 Jahre Beratungs-Know-how im Risikomanagement
  • Lessons Learned aus vielen erfolgreich durchgeführten Validierungsprojekten im GxP Umfeld
  • Interaktiver Austausch mit unserem erfahrenen Berater und anderen Webinarteilnehmern

Technische Voraussetzungen:
Die Webinare sind Online-Seminare. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetanschluss und Lautsprecher. Alternativ kann die Tonübertragung auch über das Telefon erfolgen, während Sie über Ihren Browser die Bildpräsentation verfolgen können. Die Webinare sind interaktiv, d.h. Sie können jederzeit Fragen stellen.

Teilnahme und Anmeldung:
Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.
IT-Dienstleister und -Berater sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie Ihren Webinar-Platz unter:
https://attendee.gotowebinar.com/register/296004314730729218

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Informationen zur Teilnahme an unserem Webinar.
Webinar

SAP und andere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Warenzeichen der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern weltweit.
26. Okt

Unique Device Identification (UDI) mit SAP gemäss FDA und EUDAMED

Kostenfreies Webinar über die Best Practices der DHC zur Umsetzung der UDI-Anforderungen auf Basis SAP ERP

mehr ...
06. Nov

Seminar “SAP – Validation and GMP Compliance”

Concept Heidelberg Seminar im Auftrag der European Compliance Academy mit Referenten der DHC

mehr ...
09. Nov

APQP, FMEA und PLP mit SAP QM

Kostenloses Webinar zu den verschiedenen SAP Werkzeugen zur Abbildung von APQP und Darstellung von SAP PPM, FMEA, Kontrollplan, Prüfplan und Qualitätsmeldung

mehr ...
16. Nov

Prüfmittelverwaltung und -überwachung mit SAP

Dieses Webinar stellt die in SAP ERP integrierte Prüfmittelverwaltung vor, die alle erforderlichen Funktionen für die unternehmensweite Verwaltung der betrieblichen Prüfmittel bereithält.

mehr ...
23. Nov

Überblick SAP S/4HANA On-Premise Release 1809 – welche Neuerungen gibt es?

Kostenfreies Webinar zu den Neuerungen im SAP S/4HANA On-Premise Release 1809

mehr ...
30. Nov

SAP Auditmanagement

In diesem kostenfreien Webinar stellen wir Ihnen die Kernfunktionen des SAP Auditmanagement und Neuerungen anhand einer Systemdemo vor.

mehr ...